Kopfzeile

Inhalt

Budget und Jahresbericht


Das Budget

  • wird vom Gemeindevorstand mit den Abteilungen jeweils im September/Oktober erstellt
  • nennt sich auch Voranschlag und ist in den letzten zwei Monaten des Vorjahres der Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorzulegen.

Der Jahresbericht

  • schliesst mit dem Kalenderjahr ab
  • ist gemäss Verfassung bis zum 30. Juni des folgenden Jahres der Urnengemeinde zur Genehmigung vorzulegen
  • wird durch die Geschäftsprüfungskommission überprüft, welche bei der rechnerischen Überprüfung von einer beigezogenen Treuhandfirma unterstützt wird.
  • wird wie das Budget in alle Haushaltungen verteilt (neu seit 2011 in Kurzform).
  • per Jahr 2017 wurde erstmals der Abschluss nach HRM2 erstellt
Überschrift