Willkommen auf der Website der Gemeinde Felsberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Felsberg

Goldgruben "Goldene Sonne"

Adresse7012 Felsberg
Öffnungszeiten
freie Besichtigung auf eigene Gefahr
Beschreibung
Die zwei im Rebgebiet angebauten Weine «Glockengiesser» und «Goldene Sonne» erinnern an die Zeit zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als am Südhang des Calandas in den noch heute auffindbaren Goldminen Gold ausgebeutet wurde. Die hohe Qualität der Ausbeute beweisen heute die Bündner Dublonen in Schweizer Franken aus dem Jahr 1813, die im Rätischen Museum zu bewundern sind. Leider mussten die
Minen mangels genügendem Ertrag nach diversen Neuanfängen um 1900 aufgegeben werden.

Die Mineneingänge sind heute gut auffindbar. Das Begehen der überfluteten und einsturzgefährdeten Minen ist untersagt.
Wikipedia-Eintrag über das Bergwerk "Goldene Sonne": http://de.wikipedia.org/wiki/Bergwerk_Goldene_Sonne
Homepage von Mirco Brunner, Felsberg, über die "Goldene Sonne" und den Felsberger Calanda: http://www.goldenesonne-felsberg.ch.vu/

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF