Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Felsberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Felsberg

Fernunterricht (distance learning)


Ab Montag, 30.3.2020, findet für alle Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen ein der Schulsituation angepasster Fernunterricht statt (gemäss Regierungsbeschluss vom 19.03.2020). Ab 23.03.2020 wird mit der Erprobung des Fernunterrichts begonnen.

Notbetreuung
Die Schule Felsberg wird auch in den kommenden Wochen eine Notbetreuung anbieten. In begründeten Fällen gelten die vom Kanton vorgeschriebenen Betreuungszeiten: 07:30 - 18:00 Uhr. Sämtliche Anfragen dazu sind direkt an die Schulleitung zu richten: schulleitung@schulefelsberg.ch

Neuigkeiten Felsberg
Primarschule Felsberg

Grundlegende Hinweise zum Fernunterricht

Die Lehrpersonen werden bestrebt sein, der Familiensituation besondere Beachtung zu schenken. Diese ist für alle fordernd. Das gilt beispielsweise für Eltern, die ihrer Arbeit im Homeoffice nachgehen und gleichzeitig Betreuungsaufgaben wahrnehmen müssen oder auch für solche, die an ihrem Arbeitsplatz vor grossen Herausforderungen stehen. Deshalb sollten die Arbeitsaufträge möglichst selbständig erledigt werden können. Die aktuelle Lage ändert täglich. Es ist nicht ausgeschlossen, dass weitere Massnahmen, wie z.B. eine Ausgangssperre, verfügt werden. Dies würde die Aufgabe der Lehrpersonen zur Gewährleistung des Fernunterrichts verändern. Zudem ist im Moment nicht abschätzbar, wie lange die Zeit ohne Präsenzunterricht wirklich dauern wird. Wir sind bestrebt Lösungen zu finden, die längerfristig umsetzbar sind. 

 

Eckpunkte 

Die Klassenlehrperson ist die zentrale Koordinationsstelle für sämtliche Aufträge der verschiedenen Lehrpersonen einer Klasse. Sie steuert den Umfang, die Terminierung und sorgt dafür, dass Arbeitsformen und Rhythmisierung in einem ausgewogenen Verhältnis stehen. Da gilt manchmal weniger ist mehr. Zudem werden Lehrpersonen versuchen, regelmässig Kontakt zu den Kindern herzustellen, um sich über deren Arbeitsbelastung, Befindlichkeit und Lernfortschritte zu erkundigen. Die Beurteilung durch Noten wird im Fernunterricht in den Hintergrund rücken. 

 

Erreichbarkeit

Zur Gewährleistung der Kommunikation und der virtuellen Zusammenarbeit haben wir folgende Betriebszeiten festgelegt: Montag bis Freitag zwischen 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr. Wir versuchen, die Anfragen innert nützlicher Frist zu beantworten. Wo immer möglich werden die Lehrpersonen Termine mit den Schülerinnen und Schülern direkt vereinbaren. Bitte beachten Sie, dass einige Lehrpersonen Teilzeit arbeiten.

 

 

 

 
Fernunterricht 200321_Elterninfo_Fernunterricht.pdf (167.1 kB)
  • Druck Version
  • PDF