Willkommen auf der Website der Gemeinde Felsberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Felsberg
vorhergehendes Ereignis

Der grösste Felssturz seit 1843

1. Juli 2001

In der Nacht vom 1./2. Juli 2001 lösten sich eingangs Rappatöbeli rund 50000 Kubikmeter Fels und donnerten die Grossrüfi herunter. Ein Felsblock von 100 Kubikmetern erreichte das Kulturland. Wegen der zunehmenden Gefahr wurden die im Gefahrenbereich wohnenden Personen für einige Tage evakuiert. Am 6. Juli 2001 erfolgte der grösste Felsabbruch seit 1843. Über 200000 Kubikmeter krachten hernieder. Schaulustige aus dem Tessin und auch aus Deutschland waren angereist, um das Schauspiel aus sicherer Entfernung zu beobachten. Es kam niemand direkt zu Schaden.


 

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF