Willkommen auf der Website der Gemeinde Felsberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Felsberg
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Von Napoleon zum Kanton Graubünden

1814 - 1819

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts musste die Herrschaft Rhäzüns – und mit ihr auch Felsberg – an Napoleon I. abgetreten werden, fiel jedoch 1814 wieder an Österreich zurück.
Auf dem Wienerkongress 1815 wurde der Besitz Rhäzüns und damit auch Felsberg dem Kanton Graubünden zugesprochen. Der Übergang fand aber erst 1819 statt.

Bei der Kreiseinteilung 1851 wurde Felsberg – ohne Rücksicht auf die historische Zugehörigkeit zu Rhäzüns – dem Kreis Trins zugeschlagen. Dies hat sich allerdings nicht als negativ erwiesen, da sich die Bevölkerung ohnehin stark nach Chur ausrichtet.


 

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF